Die meisten von uns verwenden unsere Computer als Massenspeichergerät, um alle unsere Inhalte wie Medien, Dateien usw. zu speichern. Obwohl der Cloud-Speicher schnell wächst und Smartphones Dateien und Medien im Wert von einigen Gigabyte speichern können, haben sie immer noch einen langer Weg zu gehen. Daher ist es manchmal sehr praktisch, mit Ihrem Android-Gerät über ein lokales Netzwerk auf Ihre auf Ihrem Windows-Computer gespeicherten Dateien und Medien zuzugreifen. Indem Sie Ihre Windows-Ordner freigeben, können Sie sogar Medien wie Videos und Musik über das Netzwerk streamen. So teilen Sie Windows-Ordner mit Android über das lokale Netzwerk.

Teilen Sie Windows-Ordner mit Android über ein lokales Netzwerk

Um mit Ihrem Android-Gerät über das Netzwerk auf Windows-Ordner zuzugreifen, müssen Sie zuerst den Windows-Ordner über Ihr lokales Netzwerk freigeben.

Suchen Sie dazu den Ordner, den Sie freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option aus Properties.

Die obige Aktion öffnet das Fenster mit den Ordnereigenschaften. Navigieren Sie hier zu Sharing und klicken Sie auf die Schaltfläche Share unter dem Network file and folder sharing.

Wählen Sie nach dem Öffnen des Dateifreigabefensters das Benutzerkonto aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf das Add um das Benutzerkonto hinzuzufügen. Wenn Sie möchten, dass jeder in Ihrem Netzwerk auf den Ordner zugreifen kann, wählen Sie die Option aus Everyone aus dem Dropdown-Menü.

share-windows-folders-android-select-user-account

Standardmäßig hat das von Ihnen hinzugefügte Benutzerkonto Read-only, was einfach bedeutet, dass Sie keine Dateien oder Ordner im freigegebenen Ordner hinzufügen, ändern oder löschen können. Wenn Sie diese Berechtigungen haben möchten, wählen Sie die Option aus Read and Write aus dem Dropdown-Menü unter Permission level. In meinem Fall wähle ich die Read and Write.

teilen-windows-ordner-android-ändern-berechtigungen

Sobald Sie die Berechtigungen eingerichtet haben, sieht es so aus. Klicken Sie einfach auf die Share weitermachen.

teilen-windows-ordner-android-berechtigungen-set

Wenn Sie alles wie gewünscht getan haben, zeigt Windows die Bestätigungsmeldung des freigegebenen Ordners an. Klicken Sie einfach auf die Done weitermachen.

teilen-windows-ordner-android-ordner-freigegeben

Laden Sie jetzt die herunter und installieren Sie sie ES Datei-Explorer oder einen anderen Datei-Explorer, der die Netzwerkfreigabe auf Ihrem Android-Gerät unterstützt. Öffnen Sie nach der Installation die App, wählen Sie das Menü und wählen Sie die LAN unter der Kategorie Netzwerk.

teilen-windows-ordner-android-wählen-lan

Diese Aktion öffnet das LAN-Fenster in der ES File Explorer-App. Berühren oder tippen Sie hier auf das Scan um Ihr System im lokalen Netzwerk zu scannen und zu finden.

share-windows-folders-android-select-scan

Nach Abschluss des Scans zeigt Ihnen ES File Explorer alle verfügbaren Systeme mit ihren jeweiligen Namen im lokalen Netzwerk an. Wählen Sie einfach das gewünschte System aus. In meinem Fall gibt es nur ein System, das Ordner freigibt.

teilen-windows-ordner-android-wählen-ihr-system

Sobald Sie das System auswählen, werden Sie vom ES File Explorer nach dem Benutzernamen und dem Passwort gefragt. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des Benutzers ein, den Sie zuvor ausgewählt haben.

teilen-windows-ordner-android-geben-benutzername-kennwort

Wenn Sie den Passwortschutz nicht wünschen, können Sie ihn ausschalten Advanced Sharing Settings unter Netzwerk- und Freigabeeinstellungen in der Windows-Systemsteuerung.

Wenn alles gut geht, sehen Sie alle Ordner, die über das Netzwerk freigegeben sind. Wie Sie sehen können, ist der Ordner mte die ich zuvor geteilt habe, ist sichtbar. Tippen Sie einfach darauf, um den Ordner zu öffnen.

teilen-windows-ordner-android-freigegebener-ordner

Ab diesem Zeitpunkt können Sie auf alle Dateien im freigegebenen Ordner zugreifen und die Medien sogar streamen, wenn Ihr lokales Netzwerk gut genug ist.

teilen-windows-ordner-android-inhalt-von-freigegebenen-ordnern

Außerdem, wenn Sie aktiviert haben Read and Write Auf Ihrem Windows-Computer können Sie die Dateien und Ordner im freigegebenen Ordner direkt von Ihrem Android-Gerät hinzufügen oder löschen.

So einfach ist es, Windows-Ordner mit Android über das lokale Netzwerk zu teilen.

Teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methode zum Freigeben von Windows-Ordnern mit Android im Kommentarformular unten mit.

Vorheriger ArtikelDie 6 besten Handyoptionen für Kinder im Jahr 2022
Nächster Artikel3 interessante Anwendungen für mehrere Mäuse und Tastaturen auf Ihrem PC