Es ist eine alte Nachricht, dass Facebook sich nicht wirklich um Ihre Privatsphäre kümmert. Die neuesten Nachrichten sind auch nicht viel anders, da wir jetzt erfahren haben, dass Facebook Ihren Suchverlauf verkauft, um Werbetreibenden zu helfen, Sie besser mit bestimmten Produkten anzusprechen. Dies mag für einige erfreulich sein, ist aber für viele eine völlig schlechte Nachricht, insbesondere für diejenigen, die sich Sorgen um ihre Privatsphäre machen. Glücklicherweise gibt es die Möglichkeit, sich abzumelden, wenn Sie dies wünschen, und heute zeigen wir Ihnen, wie Sie genau das tun können.

Im positiven Sinne sind maßgeschneiderte Anzeigen rundum das bessere Geschäft. Maßgeschneiderte Anzeigen zeigen bestimmte Anzeigen basierend auf Ihrem Browser- oder Suchverlauf. Sie verhindern, dass Benutzer absolut irrelevante Anzeigen sehen, die Ihrem speziellen Geschmack nicht entsprechen. Und was noch wichtiger ist, die Werbespots von Facebook sind wertvoller, wenn sie Nutzern angezeigt werden, die sich für die beworbenen Produkte interessieren. Das Werbesystem von Facebook überprüft bereits Ihre Likes und Statusaktualisierungen, um besser zu bestimmen, welche Art von Produkten und Dienstleistungen Sie kaufen können, aber interessenbasierte Anzeigen werden das aktuelle System auf neue Höhen bringen, die viele nicht wirklich von dem Social-Media-Riesen erwartet haben .

Aus den oben genannten Hauptgründen verwendet Facebook also Ihren Suchverlauf zusammen mit Informationen zu Apps, die Sie für maßgeschneiderte Anzeigen verwenden. Diese Funktion wird zunächst für Benutzer in den Vereinigten Staaten eingeführt und dann in verschiedenen Ländern weltweit veröffentlicht.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich auf Ihrem iOS- und Android-Gerät sowie in der Web-App auf Ihrem Computer abmelden können.

Melden Sie sich auf Ihrem iOS-Gerät ab

1. Öffnen Sie auf Ihrem iOS-Gerät die App „Einstellungen“ auf dem Startbildschirm.

2. Tippen Sie auf Datenschutz und scrollen Sie nach unten zu Werbung und klicken Sie darauf.

Opt-Out-FB-Werbung-Datenschutz-iOS

Opt-Out-FB-Anzeigen-Werbung-iOS

3. Schalten Sie im sich öffnenden Fenster ein Limit Ad Tracking.

Opt-Out-FB-Ads-Limit-Ad-iOS

Melden Sie sich auf Ihrem Android-Gerät ab

1. Öffnen Sie die App „Google-Einstellungen“ auf dem App-Bildschirm Ihres Android-Geräts.

Opt-Out-FB-Ads-Google-Einstellungen

2. Navigieren Sie und klicken Sie auf die Ads.

Opt-Out-FB-Anzeigen-Anzeigen-Android

3. Tippen Sie hier auf die Opt out of interest-based adss, um Anzeigenverfolgungsbeschränkungen zu aktivieren.

Opt-Out-FB-Ads-Android

Über Facebook.com abmelden

Die letzte Methode besteht darin, sich auf Ihrem Windows/Mac/Linux-Gerät abzumelden, indem Sie zu Facebook.com navigieren und von dort aus fortfahren:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an. Klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie aus Settings.

Opt-Out-FB-Ads-Einstellungen

2. Klicken Sie im linken Bereich auf Adverts.

Opt-Out-FB-Anzeigen-Anzeigen

3. Klicken Sie auf die Option zu Opt out in dem Website and Mobile App Custom Audiences.

Opt-Out-FB-Ads-Link

4. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf die Hauptschaltfläche zu Opt out.

Opt-Out-FB-Ads-Opt-Out

5. Klicken Sie auf Submit im Popup-Fenster.

Opt-Out-FB-Ads-Bestätigung

Opt-Out-FB-Ads-Erfolgreich-Opt-Out

Facebook weist darauf hin, dass Sie diese Funktion auf verschiedenen Geräten einzeln deaktivieren müssen, da das Befolgen der oben genannten Methoden einfach eine Einstellung in Ihrem Browser ändert. Durch die Verwendung der oben beschriebenen Methoden wird Facebook jedoch nicht in der Lage sein, mit seiner neuen Technik gezielt zu werben, und um ehrlich zu sein, ist es schön zu wissen, dass Facebook immer noch den moralischen Sinn hat, den Menschen zumindest zu erlauben, sich von solchen Werbetechniken abzumelden.

Was halten Sie von den neuen maßgeschneiderten Anzeigen von Facebook? Ist dies eine Verletzung Ihrer Privatsphäre oder glauben Sie, dass diese wirklich dazu beitragen können, die Erfahrung eines Benutzers zu verbessern? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unsere neuesten Tutorials werden direkt in Ihren Posteingang geliefert

Vorheriger ArtikelSo formatieren Sie Ihre SD-Karte auf Android
Nächster ArtikelValorant Players: Riot Games wird Ihre Chats abhören